Samstag, 12. August 2017

City of heavenly fire - Cassandra Clare

Guten Abend ihr Lieben! Obwohl ich heute erst aus dem Urlaub zurück gekommen bin wollte ich nun die Zeit nutzen um paar Rezensionen nachzuholen, zu Büchern die ich im Urlaub gelesen habe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines


Titel:City of heavenly fire
Autor/in:Cassandra Clare
Genre:Fantasy
Verlag:Margaret K. McElderry Bücher
ISBN:978-1406360370
Preis:6,34 Euro
Seiten:637

Kaufen?

Handlung

Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …

Meine Meinung

Zusammen mit ihren Freunden muss Clary die Welt vor ihrem Bruder Sebastian beschützen. So gehen sie in die finsterer Schattenwelt wo sie versuchen Sebastian und auch seine Pläne aufzuhalten, aber auch dabei erleben sie viele gefährliche Abenteuer. Aber als sie dann Sebastian treffen gibt er Clary eine unmögliche Aufgabe die sie irgendwie überwältigen muss um sich und auch ihre Freunde zu retten..

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut da ich ja die Chroniken der Unterwelt liebe und ich muss sagen es war ein tolles Gefühl die Reihe auf Englisch zu lesen.
In das Buch kam ich sehr gut rein da ich ja den vorherigen Teil erst vor einer Weile gelesen habe und somit alles frisch in Erinnerung war. Sobald ich den Anfang gelesen habe war ich echt wieder mitten im Geschehen und es packte mich. Es lies mich auch nicht mehr los da es wieder eine sehr große Spannung von Anfang an gab. Es war wieder sehr abwechlungsreich durch die verschiedenen Perspektiven, auch wenn es mich manchmal geärgert hat da mitten in einer spannenden Szene die Sicht gewechselt wurde. Aber ich muss sagen in dem Buch war die Spannung von Anfang bis zum Ende zu spüren - und sie blieb auch standhaft. Niemals wurde es langweilig. Auch die Liebesgeschichten gingen in dem Band weiter beziehungsweise festigten sich endlich und ach ich kann sagen ich liebe die Shipps einfach nur! Es war ein sehr toller letzter Teil, auch wenn er an einigen Stellen ziemlich traurig war das ich mir paar Tränchen verdrücken musste. Es war ein tolles Ende, aber ich freue mich echt schon aufs rereaden!


Ich liebe ja die Idee der Chroniken der Untewelt und auch jeden Band den die Autorin bisher geschrieben hat!Ich finde auch das die Bücher zu Recht gehypt werden,den egal wie oft ich die Bücher lese - jedes Mal bin ich aufs neue gespannt.

Ich liebe Clary als Protagonistin,den sie erinnert mich durch ihre Sturre Art sehr an mich. Ebenso war sie auch eine sehr sympathische und liebenswürdige Protagonistin die man einfach ins Herz schließen muss. Besonders an ihr bewunder ich das sie sich für all ihre Freunde einsetzt - und dabei so gut wie immer ihr Leben riskiert. 

Den Schreibstil von Cassandra Clare mag ich ja echt gerne, den er lässt sich sehr leicht und auch schnell lesen. Ebenso mag ich auch wie sie alles beschreibt und so in die Tiefe geht das man sich alles sehr gut bildlich vorstellen kann - was meiner Meinung nach bei so einem Buch sehr wichtig ist. Ebenso fliegen die Seiten nur dahin und man beendet ein Buch viel zu schnell, den es packt einen einfach echt jedes mal.

Bewertung

Ich gebe dem Buch absolut verdiente 5/5 Sterne, den es war ein sehr toller und auch packendes Finale!
★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen