Freitag, 4. August 2017

Calendar Girl - Ersehnt - Audrey Carlan

Guten Abend ihr Lieben! Gerade eben habe ich den letzten Teil der Calendar Girl Reihe beendet und wollte nun bevor ich in den Urlaub fahre meine Rezension dazu schreiben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines


Titel:Calendar Girl -  Ersehnt
Autor/in:Audrey Carlan
Genre:Erotik
Verlag:Ullstein
ISBN:9783548288871
Seiten:432
Preis:12,99 Euro

Kaufen?

Handlung

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?


Meine Meinung

Mia hat nun die Schulden ihres Vaters beglichen und versucht so ein normales Leben wie möglich zu leben. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund Wes in einem Haus - allerdings ist dann das Leben doch nicht so normal den ihn holen die Schatten der Vergangenheit immer wieder ein, sie versucht ihn dabei zu helfen aber auch sie kann nicht immer stark sein. So versucht sie alles um ihr und auch Wes Glück zu befestigen - aber wird sie es schaffen ohne einen wichtigen Teil in ihrem Leben?

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut da mir die vorherigen Bänder ja sehr gut gefallen haben, aber ich muss sagen dieser Teil hat mich etwas enttäuscht. Den Anfang konnte ich recht gut überwinden da ich erst den letzten Teil vor einer Weile gelesen habe, aber je weiter ich las umso weniger wollte es mich packen. Was mich halt am Anfang vor allem störte war der ganze Sex, der nervte echt. Aber sobald diese Zeit vorbei war wurde es besser und das Buch packte mich auch wieder, aber nachdem ich so ca 200 Seiten gelesen habe kamen immer wieder Höhen und auch Tiefen, wobei manchmal echt die Tiefen überwiegten was ich sehr schade fand. Zwar war die Handlung nicht langweilig oder so, aber manchmal zog sich eine Szene einfach oder es gab echt Seiten die ich teilweise echt komplett nicht mochte. Das fand ich sehr schade da mich die vorherigen Bänder ja echt gepackt haben und dieses teilweise echt nicht. Die Handlung gefiel mir, also die Idee und auch die grobe Umsetzung aber so Details mochte ich einfach echt nicht - ich weiß auch nicht genau wieso. Was ich aber in dem Buch echt toll war das es nochmal ein paar kleinere "Überraschungen" beziehungsweise Sachen vorkamen die man einfach echt nicht erwartet hat - was mich sehr gefreut hat.Aber die Liebesgeschichte kam in dem Teil einfach nochmal richtig rüber was mich sehr gefreut hat, den man spürt vom Anfang bis zum Ende was die beiden füreinander geben und wie sie sich lieben.Auch das Ende hat mir sehr gefallen den es war ein Happy End für alle!


 Die Idee des Buches finde ich gut und auch sehr gut umgesetzt da bisher jeder Kunde echt einzigartig war. Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht und hoffe natürlich auf ein Happy End!

Mit der Protagonistin konnte ich mich sehr auseinander setzten, den sie war mir einfach von der ersten Seite sympathisch. Ich bewundere es auch sehr wie sie (naja fast) ohne zu zögern den Job annahm um ihren Vater zu retten. Aber auch vom Charakter mochte ich sie sehr da sie eine sehr freundliche,wenn auch etwas sturre junge Frau ist die gerne ihren Kopf durchsetzt. Aber dennoch kann ich nichts an ihr meckern.

Den Schreibstil mochte ich sehr da er sich sehr leicht und auch sehr schnell lesen lies. Ich mochte es sehr wie sie alles beschrieb - Gedanken und auch Orte. Dadurch konnte man sich alles vorstellen - dennoch fehlte mir das gewisse etwas.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne,da es mir diesmal echt an der Handlung an vielem gefehlt hat - dennoch war es ein sehr schönes Ende!
★★★★☆


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen