Sonntag, 18. Juni 2017

Die rote Königin - Victoria Aveyard

Guten Abend!Gestern Abend habe ich "Die rote Königin" beendet und werde mich nun an den zweiten Teil widmen um ihn zu rereaden.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Die Rote Königin
Autor/in:Victoria Aveyard
Genre:Fantasy
Verlag:Carlsen
ISBN:978-3-551-58326-0
Preis:19,99 Euro
Seiten:512

Kaufen?

Handlung

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Meine Meinung

Mare gelangt durch einen Zufall in den Schloss um dort Arbeit zu finden.Dort arbeitet sie mit anderen Roten um die Silbernen zu bedienen. Als sie in die Arena fällt und dort ein paar Blitze los lässt.Die Königsfamilie ist total bestürzt den eine normale Rote sollte eigentlich keine Kräfte.Sie nehmen sie in der Familie auf  und geben sie als verlorene Tochter eines verstorbenen Heldens aus damit man das vertuschen kann.So muss Mare lernen unauffällig bleiben, als sie zu einem etwas über eine Rebellion erfährt die im Untergrund abläuft aber auch was es mit ihren Kräften auf sich hat erfährt sie.Sie nutzt ihre Position aus um den Rebellen zu helfen, aber sie muss dennoch unauffällig bleiben damit sie überleben kann - aber durch einen bösen Zufall geht alles schief und Mare ist in Lebensgefahr...

Es war einfach in das Buch hinein zu kommen obwohl man mitten in Geschehen hinein geworfen wurde.Am Anfang wurde das mit der Blut-Sache erklärt was ich sehr gut fand da man dadurch einen besseren Überblick über die ganze Sache zu haben. Sobald ich es angefangen hab konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen den ich hatte sofort Angst um Mare das ihr irgendwas passieren wird.Es machte mir sehr viel Spaß das Buch zu lesen, den es passierte in jedem Kapitel so viel das man einfach nur weiter lesen musste. Es gab auch eine kleine Liebesgeschichte in dem Buch, auch wenn sie teilweise gar nicht mehr sichtbar war.Sie schlich sich auch von Seite zu Seite an und man hoffte für die beiden das es gut ausging - auch wenn zwischendurch es nicht so gut für sie aus sah. Es war auf jeden Fall ein sehr spannendes Buch das einen von der ersten Seite packt - den es ist so eine tolle Welt mit einer tollen Protagonistin.Einen Kritikpunkt habe ich dennoch und zwar der Cliffhanger am Ende - er ist eine Katastrophe!  Auch wenn es mich zwischendurch wegen der Rebellion etwas an "Die Tribute von Panem" erinnert hat. Dennoch mochte ich das Buch sehr und kann es jeden empfehlen!
Ich mag die Idee der Reihe sehr, den es ist eine neue Welt in der nun mal Blut das Königreich regiert - sprichwörtlich. Ich war einfach nur begeistert da ich sowas noch nie irgendwo gelesen hab und freue mich es schon irgendwann zu rereaden.

Mit der Protagonistin Mare konnte ich mich sehr gut auseinander setzten, den sie war am Anfang eine sehr freundliche und herzensgute Person. Sie hat aber bis zum Ende des Buches eine Wandlung gehabt den durch ihre Stärke hat sie auch mehr Selbstbewusstsein bekommen und auch vieles an Stärke.

Den Schreibstil der Autorin mag ich sehr, den das ganze Buch ließ sich sehr schnell lesen. Die Seiten flogen nur dahin und irgendwann hatte ich leider das Ende erreicht. Ich mochte es sehr wie sie alles beschreibt und auch in die Tiefe geht.Man konnte sich alles sehr gut bildlich vorstellen was für so ein Buch sehr wichtig ist da viele Orte da drin vorkommen.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne,den es war ein toller Fantasyroman der einen einfach nur fesselt!★★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen