Mittwoch, 14. Juni 2017

City of Glass - Cassandra Clare

Guten Nachmittag!Ich bin aus dem Urlaub zurück und hab einige Bücher gelesen weswegen jetzt immer wieder Rezensionen online kommen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:City of Glass
Autor/in:Cassandra Clare
Genre:Fantasy
Verlag:Arena
ISBN:978-3-401-50262-5
Seiten:728
Preis:15,99 Euro

Kaufen?

Handlung

In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun – doch dafür muss er sie erst einmal verraten …

Meine Meinung

Die Schattenjäger müssen mit den Schattenweltern arbeiten den nur zusammen können sie den Kampf gegen Valentin und sein Dämonenheer vielleicht gewinnen. Doch das ist nur die eine Sache den zwischen Clary und Jace sprühen die Funken, den Jace ist nun ziemlich geheimnisvoll .Er ist auf der einen Seite sauer auf sie aber zu einem auch wieder zu nett - Clary frägt sich was los ist aber bekommt keine Antwort...

Es war zwar für mich leicht in das Buch hinein gekommen und es fesselte mich auch von Anfang an - allerdings je weiter ich nach hinten kam umso mehr kamen langweilige Stellen vor. Den es passierte einfach nicht mehr soviel wie am Anfang. Man hätte das Buch meiner Meinung nach wirklich auf 500 Seiten begrenzen sollen. Den Inhalt des Buches mochte ich sehr obwohl ich ihn etwas schwächer als die vorherigen beiden fand. Es passierte zwar jede Menge, aber immer wieder gab es Kapitel oder Scenen die mich einfach nur aufgeregt oder auch gelangweilt haben. Ich war echt sogar einmal kurz davor das Buch abzubrechen da ich einfach gar keine Lust mehr hatte - aber ich hab dennoch weiter gelesen und bereuen tue ich es auf keinen Fall. So wie es sich bisher vielleicht anhört könnte man denken das ich das Buch nicht mochte - aber das war auf keinen Fall so den auch wenn ich die Handlung etwas schwächer fand liebe ich dennoch die Idee die dahinter steckt und auch die ganzen Charaktere.Ich hab mich einfach nur verliebt und ich suchte eigentlich jeden Band der Reihe!
Ich liebe ja die Idee der Chroniken der Untewelt und auch jeden Band den die Autorin bisher geschrieben hat!Ich finde auch das die Bücher zu Recht gehypt werden,den egal wie oft ich die Bücher lese - jedes Mal bin ich aufs neue gespannt.

Clary als Protagonistin ist echt toll,den ich konnte mich von Anfang an auseinander setzten.Sie war am Anfang sehr schüchtern und auch zurück haltend,allerdings hat sie in dem Buch eine kleine Wandlung den am Ende war sie schon viel tapferer und auch mutiger als am Anfang und sie wusste nun was sie wollte oder auch konnte.

Ich liebe den Schreibstil von Cassandra Clare ja sehr,und von den anderen Autoren mochte ich in auch sehr.Ich mochte es sehr wie sie alles beschrieben und auch die Gedanken beschrieben wurden - den so konnte man sich alles sehr gut bildlich vorstellen.

Bewertung

Da ich ja nur die Handlung etwas schwächer fand als von den davor gebe ich 4/5 Sterne, den ich liebe immer noch die Protagonisten und auch die Idee!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen